Scorpion

Scorpion

Mit dem sportlich tiefen Scorpion begann 2006 bei HPVelotechnik die Dreiradstory. Inzwischen ist die Trekking-Trike-Familie auf 7 Mitglieder angewachsen.

Was? Wozu brauche ich ein Dreirad, höre ich Sie sagen. Auch wenn Sie des Balancierens noch mächtig sind, kann Ihnen ein Trike neue Möglichkeiten eröffnen: Der Zwang zur Mindestgeschwindigkeit entfällt. So langsam fahren wie möglich ohne herumwackeln, mit extremer Untersetzung - ideal für die Bergtour mit Gepäck. Auf der anderen Seite, beim Kurvenflitzen, das Zerren der Fliehkraft zu spüren, das genau gibt den gewissen Dreirad-'Kick'.

Auch Menschen mit Handicap, denen die Möglichkeiten zum gesundheitsfördernden, aber manchmal mit gewissen Nöten verbundenen Radfahren fehlen, können mit einem Liegedreirad wieder Mobilität und neue Freude an Fitness und Sport finden.

Das Baukastensystem lässt viel Wahlfreiheit bei der Bestückung mit diversen Schaltungen, Bremsen, Lichtanlagen, sonstiger Ausstattung und mit Extras bis hin zur exotischen Sonderfarbe. Der HPVelotechnik Konfigurator ist hier.

Der 'Ergo-Mesh-Sitz' ist beim Trike sehr zu empfehlen! Er bietet noch angenehmeren Aufenthalt auf dem Rad und bessere seitliche Führung des Körpers bei schnell gefahrenen Kurven. Er ist in Lehne und Sitzfläche als Spannsitz ausgeführt, mit einem extra Polster unterm Po, luftiger, 200 Gramm leichter und am Ende 59,00€ billiger, spart man doch die aufpreispflichtige AirFlow Sitzauflage.