Son

Son

Schmidts Original Nabendynamo

Der Tübinger Wilfried Schmidt hat sich vor 2 Jahrzehnten sicher auch nicht träumen lassen, dass er mit seinem Nabendynamo eine Technik salonfähig machen würde, die viele überzeugende Vorteile hat und deshalb heute an den meisten Alltgsrädern wiederzufinden ist.

Strom, so lange das Fahrrad rollt:
Kein Durchrutschen.
Keine Laufgeräusche.
Keine Reifenabnutzung und - zumindest beim SON - keine nennenswerten Verluste an Leistung.

Allerdings hat die weite Verbreitung der Idee inzwischen auch dazu geführt, dass man Nabendynamos (bei denen die Lagerkugeln schon von außen sichtbar sind) selbst an fahrradförmigen Objekten aus dem Baumarkt entdecken kann, die komplett weniger kosten als ein SON einzeln.

Egal: Wilfried und sein Team verbessern und entwickeln ständig weiter und halten mit beispielhafter Produktqualität, Sortimentstiefe und Service ihre Konkurrenz auf Abstand. Besonders zu erwähnen sind hier die 5-Jahres-Garantie und der schnelle Werksservice, der Ihnen Ihren SON im Fall der Fälle meist innerhalb einer Woche repariert oder überholt wieder bringt.

Ich bin Stützpunkthändler für SON.