Philosophie

100% Beratung

Ob Sie einen neuen Schlauch oder ein Liegerad für 4.835,- Euro kaufen wollen: Ich werde Sie ehrlich und umfassend beraten. Welche Pumpe zu Ihren Ventilen passt, was bei der Schlauchmontage zu beachten, welcher Pannenschutz für Sie der richtige ist - fragen Sie, ich werde Ihnen Antwort geben. Planen Sie eine größere Anschaffung, so gehe ich mit Ihnen erst recht gründlich ans Werk. Meine Kunden wissen dies zu schätzen und ich darf mit etwas Stolz sagen, dass noch kaum einer von ihnen einen Fehlkauf getan hat. Mich interessiert nicht schneller Umsatz - Ihre langfristige Zufriedenheit ist mein oberstes Ziel.

Es geht um Ihr Rad

Sie wollen damit lange und sicher fahren. Wenn ich es aus dem Karton hebe und mit der Endmontage beginne, behandle ich es wie ein zwar potentiell qualitätvolles, aber unfertiges Produkt. Es muss erst meinen Ansprüchen genügen, bevor ich Sie darauf fahren lasse. Mit geradedrehen des Lenkers und einschrauben der Pedale ist es nicht getan. Laufräder spanne und bearbeite ich, bis maximale Rundlauf- und Festigkeitswerte erzielt sind, für beste Kraftübertragung, sicheres Lenken und Bremsen sowie lange Standzeit ohne Nachzentrieren. Es folgen Kontrolle und Optimierung von Lagern, Verschraubungen, Lichtanlage, Zugverlegung, Feineinstellung von Schaltung und Bremsen und abschließende Probefahrt. Verborgene Qualität, die Sie beim Fahren spüren.

Dann kommen Sie, um Ihr neues Velo abzuholen. Bei der individuellen Anpassung stelle ich es möglichst genau auf Ihre Körpermaße und Bequemlichkeitserfordernisse ein, erkläre Ihnen die Benutzung, Ihre Rechte bezüglich Gewährleistung und Garantie, übergebe Ihnen die Papiere und am Ende nehme ich Ihnen auch Geld ab.

Nach etwa 300-500 km biete ich Ihnen eine kostenlose Erstinspektion. Wann immer Sie Fragen, Probleme oder etwa Änderungswünsche an der Einstellung haben - ich stehe Ihnen zur Verfügung.

VSF e.V.

1994 wurden wir Mitglied im 'Verbund Service Fahrrad', in dem seit 33 Jahren über 300 Fahrradläden, Hersteller, Großhändler, Dienstleister und Non-Profit-Organisationen für hochwertige Produkte, qualifizierte Beratung und besten Service arbeiten. Der VSF wirkt auf Wirtschaft und Politik ein, um seinen hohen Qualitätsstandards allgemeinere Geltung zu verschaffen und die Akzeptanz des Fahrrades generell zu fördern.

HPV e.V.

Der Verein 'Human Powered Vehicles' ist offen für alle Menschen, die aus eigener Muskelkraft mobil sein wollen. Sein Thema ist seit 1985 Förderung innovativer Fortbewegung durch Entwicklung und Verbreitung unterschiedlichster Fahrzeugkonzepte, in erster Linie Liegeräder, Dreiräder und Velomobile sowie Lasten- und Falträder, Handbikes, Rikschas und sogar Human Powered Aircrafts (HPA's). Natürlich ist fahr-rad!kal Mitglied!

Autofrei leben e.V.

Auch diesen zukunftsorientierten Verein unterstütze ich gerne durch unsere Mitgliedschaft. Er vertritt die Interessen derjenigen etwa 75% Bevölkerung in der BRD, denen kein eigenes Auto zur Verfügung steht und ist klar der Meinung: Es gibt ein lebenswertes Leben auch ohne privates Auto. Der öffentliche Raum sollte Allen gleichermaßen zur Verfügung stehen.